Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz der Privatsphäre ist dem Anbieter (VEGA Einzelhandel, Inh.Martin Straube, Postfach 36, 06877 Lutherstadt Wittenberg) sehr wichtig. Nachstehend informiert der Anbieter ausführlich über den Umgang mit den Daten des Kunden.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Die Webseiten des Anbieters können von jedem besucht werden, ohne Angaben zu Person zu machen. Der Anbieter speichert lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs und zur Verbesserung des Angebots dieser Webseite ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf eine Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Der Anbieter erhebt personenbezogene Daten, wenn der Kunde diese dem Anbieter im Rahmen seiner Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos in diesem Internet-Shop freiwillig mitteilt. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Der Anbieter verwendet die vom Kunden mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung des jeweiligen Kundenauftrags. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung des Kundenkontos werden die Kundendaten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat oder der Anbieter sich eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehält, die gesetzlich erlaubt ist und über die der Anbieter den Kunden nachstehend informiert. Die Löschung eines Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung gibt der Anbieter die Daten des Kunden an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister der Kunde im Bestellprozess auswählt, gibt der Anbieter zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. vom Anbieter beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit der Kunde dort ein Konto anlegt. In diesem Fall muss der Kunde sich im Bestellprozess mit seinen Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Bei einer Anmeldung zum Newsletter, verwendet der Anbieter die hierfür erforderlichen oder gesondert mitgeteilten Personendaten, um regelmäßig einen E-Mail-Newsletter, nach entsprechender Einwilligung, zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behält sich der Anbieter vor, den Vor- und Nachnamen, die Postanschrift und - soweit er diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung vom Kunden erhalten hat - den Titel, akademischen Grad, das Geburtsjahr und die Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung des Kunden in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu Produkten des Anbieters per Briefpost. Der Kunde kann der Speicherung und Verwendung seiner Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet der Anbieter auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert werden. Einige der vom Anbieter verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät und ermöglichen dem Anbieter, den Browser des Besuchers beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Der Besucher kann den Browser so einstellen, dass er über das Setzen von Cookies informiert wird und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kann. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Webseiten des Anbieters eingeschränkt sein.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Der Besucher hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die beim Anbieter zu seiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung kann der Anbieter über die im Impressum stehenden Adressen kontaktiert werden.

Zuletzt angesehen